Stammtisch und Wikifolio

Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen durch den Börsenführerschein bieten wir mit dem Stammtisch eine Vertiefung vermittelten Inhalte an. Hierbei kann jeder Themen einbringen oder Fragen zur Diskussion stellen. Unser Spektrum der Themen reicht hierbei von privater Geldanlage, über eine Einschätzung der aktuellen Marktlage bis hin zu Chartanalyse und Trading.

alt

AKB Stammtisch


Als Börsenverein bieten wir euch auch einen Stammtisch, zu dem jedes Mitglied gerne eingeladen ist. Unser Stammtisch ist meist gut besucht und findet je nach Agenda entweder in der Unikneipe „Baron“ statt, oder wir treffen uns in einem der Übungsräume der Universität, um ein spezielles Projekt zu bearbeiten oder uns in Gruppen intensiver mit einem Thema beschäftigen. Von Meinungen zur aktuellen Marktlage an der Börse, IPO’s von Unternehmen oder Anlagestrategien ist eigentlich alles dabei. Der Stammtisch findet grundsätzlich immer im Anschluss an den Börsenführerschein an, die restlichen Termine werden individuell ausgemacht. Bei Interesse empfiehlt es sich hierzu, eure Handynummer an info(at)akb-mainz.de zu senden, um in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen zu werden. Alternativ könnt ihr noch der Facebookgruppe beitreten.


Vereinswikifolio

Im Rahmen eines vom BVH ausgerichteten Wettbewerbs haben wir uns ein Vereinswikifolio angelegt. Dieses ist integriert in die Social Trading Plattform Wikifolio, wo man seine eigene Handelsstratgie in einem Musterportfolio handelbar machen kann. Dies geschieht durch die Emission eines Endloszertifikates, das die Performance des Portfolios nachbildet.

Unser Wikifolio wird jedoch aufgrund der Bestimmungen des Wettbewerbs immer im nicht veröffentlichten Zustand bleiben. Den Handelsansatz und die einzelnen Trades besprechen wir beim Stammtisch. Somit lohnt es sich umsomehr, zum Stammtisch zu kommen, wenn man nicht nur die Theorie diskutieren möchte, sondern im geschützten Rahmen des Musterportfolios seine eigenen Handelsideen einrbingen möchte.

Bei Fragen und Interesse kannst du dich unter lukas.schlitt@akb-mainz.de melden.

WorldOfBroker Börsenspiel


Jedes Semester bieten wir die Möglichkeit, am Börsenspiel WorldOfBroker teilzunehmen. WorldOfBroker ist eine von Martin Ehrlich des Berliner Börsenkreises entwickelte Börsensimulation, mit der spielend einfach das Prinzip des Börsenhandels, der Diversifikation und des Money-Managements erklärt wird. Hierbei treten 6 verschiedene Teams („Banken“) in 10 Runden gegeneinander an, die mit einem fiktiven Depot auf steigende oder fallende Aktienkurse setzen können. Gewinner ist die Bank, die nach 10 Runden das größte Portfolio aufweisen kann. Einige Impressionen anderer Börsenvereine, die WorldOfBroker veranstaltet haben, findet ihr auf der Webseite von WorldOfBroker.

Kommentare sind geschlossen.